Versandkostenfrei österreichweit bis 31.12.2021
Mo.-Fr. 09:00-18:30, Sa. 09:00-17:00
Kostenlose Hotline +43 1 512 18 16

Teezubereitung

Teeblaetter3Ein sinnliches Vergnügen

Die Zubereitung ist neben den objektiven Kriterien wie Qualität des Tees und des Wassers, Teemenge und Ziehzeit auch von subjektiven Faktoren wie z. B. eigener Stimmung abhängig. Die gleiche Teesorte kann täglich anders schmecken, differieren in kleinen Nuancen. Liegt das am Tee selbst? Am Wasser? An der eigenen Verfassung? Faszination Tee! Unsere grundsätzliche Empfehlung zur Zubereitung lautet: Finden Sie Ihren eigenen, ganz persönlichen Weg! Im besten Fall verstehen Sie die Zubereitung Ihres Tees nicht als lästiges Muss. Der Weg ist das Ziel. Zum Genuss Ihrer Teesorte gehört schon die Zubereitung als sinnliches Vergnügen.

Dosierung, Zubereitung und Wasserqualität

Zu jedem unserer Tees finden Sie einen Tipp für die Dosierung und Zubereitung. Die Teemengen basieren stets auf weichem Wasser. Hartes Wasser beeinträchtigt das Aroma des Tees, aber man kann die Teemenge erhöhen, um den Geschmack zu verbessern. Bei hartem, kalkhaltigem Wasser empfehlen wir den Einsatz eines Wasserfilters.

Unsere Zubereitungstipps

  1. Teekanne vorwärmen (mit heißem Wasser ausspülen)
  2. Ein Teelöffel Teeblätter pro Tasse und einen für die Kanne ("One for each and one for the pot").
  3. Gefiltertes Wasser je nach Teeart auf die richtige Temperatur bringen (Schwarzer Tee, Rooibos, Früchtetee, Kräutertee - 100°C, Grüner Tee 60-90°C)
  4. Je nach Teeart Tee 2-10 Minuten ziehen lassen.
  5. Den Tee umrühren und abgießen.

Nach Geschmack Zugabe von Obers, Milch oder Zucker (am besten Kandis)